|  English

Entkoppelte Magazin Systeme (EMS) – LCA / KOKAT-Systeme

Kundenorientiert lösen wir kritische Schnittstellen

Während wir verschiedene Projekte in der Automobil-Industrie umsetzen - haben wir bei unseren Kunden neue Strategien realisiert. Um die logistischen und funktionellen Ansprüche von optimierten Produktionsanlagen zu erfüllen, benötigen unsere Kunden neue Ideen und Impulse (für z. B. LCA-LowCostAutomation / KOKAT-KOstenoptimierte & KApazitätsoptimierte Teilebereitstellung Systeme).

Durch EMS kann das Mehr-Behälterprinzip verändert werden. Das Magazin übernimmt die Funktion des 2. Behälters.

Das Prinzip, das EMS zugrunde liegt, erlaubt es verschiedene Aspekten zu verbessern:

  • Einsparen von Zeit und Fläche
  • Effiziente Logistik
  • Kurze Wege
  • Steigern der Verfügbarkeit

Ihre Werker können durch mehr wertschöpfende Arbeit besser eingesetzt werden.

EMS gibt es in verschiedenen Bauformen, je nach Einsatzfall unterscheiden wir:

Rutschen

Die Bauteile werden werkerseitig einzeln oder in Stapeln in die Rutsche eingelegt.

Schubladen

Die Bauteile werden Stapelweise in die Schublade eingelegt, durch eine Fahrende Wand ist der Werker immer vom Roboter getrennt.

Kundennutzen

Durch eine Analyse aller Komponenten des Produktions-Systems erarbeiten wir Vorteile, die Ihnen nutzen. Entkoppeln des Einlegepersonals vom Anlagentakt, Erkennen von versteckten Einsparpotentialen und Reduzieren der Betriebskosten.
Unserer EMS-Projekte umfassen eine Bauteilanalyse und eine Betriebsmittelanalyse: Die Zykluszeit wird dabei berücksichtigt.
Kundenorientiert lösen wir kritische Schnittstellen, wie zum Beispiel zwischen Einlegepunkten und Anlage.

Leistungsspektrum

Unser Angebot liegt nicht nur im üblichen Konstruieren und Liefern von hochwertigen Betriebsmitteln. Wir bieten für Sie noch spezielle Leistungen wie:

  • Untersuchen von Bauteilen
  • Auswahl des Teilespektrums
  • Abstimmen der Schnittstellen
  • Kundenorientierte Lösungssuche

Herkömmliche kritische Einlegesituationen können vermieden werden.

KONTAKT

Ihr Ansprechpartner für Produkte:

Christian Körbel
Key Account Manager
Tel.: +49 661 2926-535
E-Mail