|  English

Elektrodenkappenwechsler

Der Elektrodenkappenwechsler ermöglicht ein reibungsloses automatisches Wechseln von gebrauchten Widerstandspunktschweißelektroden.

Der Elektrodenkappenwechsler ermöglicht einen Kappenwechsel ohne Kräfte auf den Elektrodenschaft oder die Punktschweißzange auszuüben. Der Elektrodenschaft bleibt dabei weitgehend verschleißfrei und braucht im Normalfall nicht mehr gewechselt werden. Der Einsatz des Elektrodenkappenwechsler führt zu einer Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit durch den automatischen Elektrodenkappenwechsel. Der Entfall des Schaftwechsels verringert den Wartungsaufwand und die Betriebskosten der Schweißzange.

Voraussetzungen für den Elektrodenkappenwechsel

  • Abstand zwischen Elektrodenkappe und Elektrodenschaft: 3 - 5 mm
  • Mindestöffnung der Schweißzange zwischen den Elektrodenkappen: 50 mm

Elektrodenkappen Wechselzeit

  • 15-30 Sekunden

Einsatzgebiete

Für robotergeführte Punktschweißzangen wird ein stationärer Kappenwechsler geliefert. Für stationäre Schweißzangen wird ein robotergeführter Elektrodenkappenwechsler geliefert, der nach Kundenwunsch permanent mitgeführt oder abgedockt werden kann.
In jedem Fall löst ein Linearschieber die Elektrodenkappen, indem dieser zwischen Elektrodenkappe und Anlaufbund des Elektrodenschaftes einfährt.

Es werden Elektrodenkappenmagazine für Standard Elektrodenkappen F16 – F20, sowie diverse symmetrische und asymmetrische Sondertypen (z.B. exzentrische Kappen) mit Erfolg eingesetzt.

KONTAKT

Ihr Ansprechpartner für Produkte:

Christian Körbel
Key Account Manager
Tel.: +49 661 2926-535
E-Mail